Kunstverein Nürnberg: auf den Spuren zeitgenössischer Kunst

Für Kunstliebhaber lohnt sich der Besuch der Ausstellungsräume des ältesten Kunstvereins Deutschlands (Albrecht Dürer Gesellschaft). Mit dem Bayern-Ticket fahren Sie nicht nur bequem und günstig, Sie genießen auch attraktive Vorteile, z.B. Ermäßigungen.

Ausstellung "Cast" von Phyllida Barlow, Foto: Stephan Minx, Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft, 2011 ©
Ausstellung "Cast" von Phyllida Barlow, Foto: Stephan Minx, Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft, 2011 ©

Bereits im Jahr 1792 unter dem Namen Kunst-Societät gegründet, gilt der Kunstverein Nürnberg als ältester seiner Art in Deutschland. 1830 schloss er sich mit dem Albrecht Dürer Verein zusammen und trägt seitdem den Namen des wohl berühmtesten Künstlers der Stadt. Im ehemaligen Verwaltungsgebäude des Milchhofs untergebracht, dreht sich in den Ausstellungen und Veranstaltungen alles um zeitgenössische Kunst und ihre aktuellen Positionen. Dass der Kunstverein trotz seiner langen Tradition stets aktuell und modern ist, beweist der "Preis der Kunstvereine", der ihm 2011 von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine und der Kunstmesse Art Cologne verliehen wurde.

Anreise

Ab Nürnberg Hbf sind es 20 Minuten zu Fuß bis zu den Ausstellungsräumen. Alternativ nehmen Sie die S2 Richtung Altdorf, Haltestelle Nürnberg-Dürrendorf (Fußweg 6 Minuten). Wir haben in unserer Reiseauskunft den Bahnhof Nürnberg Hbf bereits voreingestellt. In unserer Reiseauskunft können Sie bequem Ihre Verbindungen aussuchen, in Fernverkehrszügen Sitzplätze online reservieren und Ihre Fahrscheine direkt buchen und am eigenen PC ausdrucken.

Reiseauskunft

Bayern-Ticket

1 Tag durch die Region. Für 25 Euro + 6 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Kunstverein Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft
Kressengartenstraße 2
90402 Nürnberg
Tel.: 0911/241562
Fax: 0911/241563