Unsere Lieblingsorte im Harz-Weser-Netz

Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk ©

Erzbergwerk Rammelsberg, Goslar

Rammelsberg - Museum & Besucherbergwerk ©

Welche Rolle einst der Bergbau in Goslar und im Harz gespielt hat, demonstriert anschaulich das Erzbergwerk Rammelsberg, das seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Gehen auch Sie auf unter- und überirdische Entdeckungsreise zu bedeutenden Bergbaudenkmälern wie z. B. dem Rathstiefsten Stollen oder dem Feuergezähe Gewölbe, zu zwei originalen Wasserrädern sowie den zahlreichen Exponaten im Bergbaumuseum.

/www.rammelsberg.de

Cafe Flora, Bad Harzburg

Sie möchten nach einem Bummel durch die Fußgängerzone Ihre Energiereserven wieder auffüllen? Dann genießen Sie im Cafe Flora leckere Köstlichkeiten von der saisonale Speise- und Getränkekarte – von der Brotzeit und Suppen über Torten und Waffeln bis hin zu wöchentlich neuen harzfrischen Gaumenfreuden. Und vielleicht haben Sie ja Lust, nach all der Schlemmerei gleich vor Ort eine SEGWAY-Tour zu buchen.

www.cafe-flora-harzburg.de

Radau-Wasserfall bei Bad Harzburg

Direkt beim schönen Bad Harzburg und mit der Bahn einfach zu erreichen liegt der Radau-Wasserfall, der rauschend 23 Meter in die Tiefe stürzt. Das 1859 künstlich angelegte Spektakel ist heute ein wildromantisches Plätzchen. Besucher erkunden den Wasserfall am besten im Rahmen einer Wanderung in und um Bad Harzburg herum. Ganz in der Nähe des Wasserfalls lädt eine gemütliche Gaststätte mit Kaffeegarten zur Stärkung ein.

www.harzlife.de/extra/radau.html