Autokraft - Steigen Sie ein!

Autokraft GmbH

Ausgeprägte Innovationsfreudigkeit, aber auch traditionsreiche Verwurzelung in der Region kennzeichnen seit ihrer Gründung im Jahr 1945 die Autokraft GmbH, Schleswig-Holsteins größtes Busunternehmen. Sie ist eine 100%ige Tochter der DB Regio AG und gehört innerhalb des DB Konzerns zum Geschäftsfeld Deutsche Bahn Regio, Sparte Bus. Die Autokraft erfüllt neben der Schülerbeförderung eine wichtige landesweite Schnittstellen- und Zubringerfunktion. Sie stellt als zuverlässiger Partner den Regionalbusverkehr in Schleswig-Holstein sicher, betreibt in einigen Städten ganz oder teilweise den ÖPNV und sorgt auch über die Landesgrenzen hinaus für Mobilität auf den Fernlinien nach Hamburg und Berlin.

Seit 2005 ist die Heider Stadtverkehr GmbH eine 100%ige Tochter der Autokraft GmbH und gehört somit ebenfalls zum DB Konzern. Durch den Kauf kam es zu einer Umbenennung des Busunternehmens H.u.H. Jungjohann Verkehrsgesellschaft mbH zur Heider Stadtverkehr GmbH. Heute betreibt sie vor allem das Stadtbusnetz in Heide (Holstein) mit 4 Linien und sichert den ÖPNV im Kreis Dithmarschen ("Dithmarschenbus").

Der "Kielius" ist ein sehr erfolgreiches Produkt der Autokraft GmbH, welcher 19 Mal täglich von Kiel über Neumünster zum Hamburger Flughafen verkehrt. Er hält direkt vor den Charter- und Linien-Terminals. Rund um das Kieler und Neumünsteraner Stadtgebiet können sich "Kielius"-Reisende gegen einen geringen Zuschlag per Taxi bequem von der Haustür zur Bushaltestelle bringen lassen. Ebenso wird ein Taxizubringer / abbringerdienst von Rendsburg nach Neumünster und zurück angeboten.

Seit Anfang November 2002 pendeln die Schnellbus-Pendants "Otto Flath", benannt nach dem Bad Segeberger Holzbildhauer und Künstler, sowie "Oskar Matzerath", benannt nach der Hauptfigur aus dem Günter Grass Roman "Die Blechtrommel" im Stundentakt zwischen Lübeck und Bad Segeberg. Seit Dezember 2003 fahren neue Schnellbusse zwischen Rendsburg und Eckernförde. Außerdem wurden die Schnellbuslinien Niebüll - Flensburg und Husum - Flensburg - Sonderborg eingerichtet.

Von großer Bedeutung ist auch das Engagement für die jungen Fahrgäste: Das vom Bundesverkehrsminister prämierte Projekt "Busschule" - initiiert von Autokraft und Verkehrsminsterium - hat seit seinem Bestehen rund 70.000 Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein informativ und unterhaltsam an die ÖPNV-Nutzung herangeführt.

Ausführliche Informationen erhalten Sie direkt auf dem Internetauftritt:

www.autokraft.de

Busangebot: Unsere Highlights

Flughafenbusse

Direkt, schnell und günstig aus Schleswig-Holstein zum Hamburg Airport.

Anrufbus Ostholstein

Die Autokraft engagiert sich seit vielen Jahren landesweit durch den Einsatz verschiedener flexibler Bedienungsmodelle.


mehr

Tickets und Preise

Hier finden Sie Informationen zu den Tarifen in den einzelnen Verbünden sowie zum SH-Tarif.

mehr

Kontakt

Haben Sie Anregungen oder Kritik an die Autokraft. Bitte wenden Sie sich an eine unserer Niederlassungen in Ihrer Nähe oder nutzen Sie unser Kontaktformular!